Nieder-Werbe (1)

Nieder-Werbe ist ein Dorf, das an einer nach Norden tief einschneidenden Bucht des Edersees bei der Einmündung des Werbe- und Klingebaches und an der von Sachsenhausen zum Edersee führenden Straße liegt. Es hat 348 Einwohner.

Zur Geschichte: Verschiedene Ortsnamen sind bekannt: Werbe inferior (1271), Nederin Werbe (1346), Nidernwerve (1351), Neddern Werbe (1537) Niddern Werbe (1540) Nidder Werba (1583).

1196 nennt Erzbischof Conrad von Mainz drei Hufen in Nieder-Werbe unter den Gütern des Klosters Berich, desgleichen 1226 Erzbischof Siegfried von Mainz. Im Jahr 1207 nennt Pabst Innozenz III. unter den Gütern des Klosters Werbe zwei Hufen in Nieder-Werbe, desgleichen 1231 Pabst Gregor IX. drei Hufen daselbst, desgleichen 1252 Pabst Innozenz IV. 1224 erwirbt das Kloster Berich von Heinrich von Alreph unter Zustimmung seines Lehnsherrn Conrad von Itter eine Hufe in dem Dorf Werbe. 1226 räumen die Grafen Volquin und Adolf von Schwalenberg und Waldeck dem Kloster Werbe Rechte in ihrem Dorf Nieder-Werbe ein. 1229 verkauft das Kloster Netze Güter in Nieder-Werbe an Conrad von Selebach. 1315 übereignet das Kloster Berich seine Mühle in Nieder-Werbe dem Grafen Heinrich von Waldeck. 1346 vermacht der Ritter Otto von Wildungen dem Kloster Berich sein Gut in Nieder-Werbe. 1351 gibt Graf Otto von Waldeck zum Andenken an den verstorbenen Grafen Heinrich von Waldeck dem Kloster Netze eine Rente aus seinem Hof zu Nieder-Werbe. 1446 verkauft das Kloster Berich einen Hof in Nieder-Werbe. 1510 hat das Kloster Netze einen Hof und ein Meiereigut in Nieder-Werbe. 1537 gehören der Zehnte und die Teichmühle oberhalb des Dorfes den Waldecker Grafen. 1540 gehört der Dorfzehnte den von Hessinghausen, gen. Schreiber, zu Gembeck.

Nieder-Werbe gehörte zum Amt und Gericht Waldeck, von 1816 bis 1866 zum Oberamt der Werbe. 1738 hatte der Ort 9 Wohnhäuser; 1770 161 Einwohner (E.), 1846 351 E., 1939 290 E., 1946 471 E., 1957 348 E.

Die Schule wurde 1682 erbaut, brannte 1789 ab, Neubau in 1790. Heute dient die Schule als Wohnhaus.

Startseite